Häufige Fragen

  • Wie anstrengend und lang ist der Weg?

Die Wanderung ist mittelschwer und umfasst mehrere Treppen, Aufstiege und Abstiege. Die Gehzeit durch die Schlucht selbst dauert ungefähr eine halbe Stunde, zusammen mit der Rückkehr ca. eine oder eineinhalb Stunden – abhängig von der Wahl der Rückroute.

  • Wie lange dauert der Besuch der Vintgar Schlucht?

Das ist von dem Gedränge in der Schlucht und Ihrer Kondition abhängig. Wir empfehlen, dass Sie für die Gehzeit (hin und zurück) mit zwei bis drei Stunden rechnen, weniger außerhalb der Hauptsaison, mehr im Juli und im August. Empfehlenswert ist auch der Besuch früh morgens, sobald es geöffnet wird. Da werden Sie wenigste andere Besucher treffen und so Zeit sparen.

  • Für wen ist der Weg geeignet (kleine Kinder, ältere Leute, Behinderte)?

Der Besuch ist für alle geeignet, die länger als zwei Stunden intensiv gehen können. Das Begehen mit Kinderwagen und Rollstühlen ist nicht möglich.

  • Wie ist die Wassertemperatur?

Die Wassertemperatur ist das ganze Jahr konstant und zwar ca. 5°C.

  • Darf man in der Schlucht baden, wenn ja, wo?

Das Baden in der Vintgar Schlucht ist wegen der extrem gefährlichen Stromschnellen, Wasserfälle und empfindlicher Biodiversität verboten. Die Vintgar Schlucht befindet sich im Schutzgebiet von Triglav Nationalpark und so ist das Baden für die Natur schädlich. Zum Baden empfehlen wir die eingerichteten Badestellen in Bleder und Bohinjer See.

  • Was ist der richtige Schuh für den Besuch der Schlucht?

Bergschuhe oder zumindest geschlossene Turnschuhe sind für den Besuch geeignet. Bei Regen ist der Weg rutschig, deswegen sind rutschfeste Schuhe angemessen (Berg- oder Trekkingschuhe).

  • Welche Kleidung ist für den Besuch der Schlucht geeignet?

Ziehen Sie sich sportlich und wärmer an, denn dort ist es immer kälter als woanders. Die Wanderung findet den Fluss Radovna entlang statt, der konstant 5°C hat.

Empfehlenswert ist auch, den Regenmantel mitzunehmen. Das Wetter in den Alpen kann sehr unvorhersehbar sein und Sie können vom Regen überrascht sein. Bei Regen ist die Vintgar Schlucht noch immer für die Besichtigung geöffnet.

  • Kann man Drohnenschüsse machen?

Nein, der Einsatz von unbemannten Fluggeräten (Drohnen) ist im Nationalparkgebiet durch die Schutzbestimmungen des Triglav-Nationalparkgesetzes beschränkt, das das Fliegen von Drohnen verbietet.

Der Einsatz von unbemannten Fluggeräten für die Film- und Videoaufnahmen ist nur in den Bereichen der Infrastrukturobjekte und Wohngebiete zulässig. In der natürlichen Umgebung des Nationalparks ist der Drohneneinsatz nur für die Produktion der Dokumentar- und Werbefilme zulässig, die zur Promotion des Parks und der örtlichen Parkgemeinden unter Berücksichtigung der Lärmgrenzwerte solcher Geräte und der Flughöhe über den Gebieten bestimmt sind. Zum Schiessen im Naturschutzgebiet des Triglav-Nationalparks ist eine Erlaubnis benötigt.

Beim Einsatz von Drohnen sind auch die Gebietsvorschriften zu beachten, die für das Gesamtgebiet von Slowenien gelten (Verordnung über die unbemannte Luftgeräte).

Quelle: TNP.si

  • Welche Fische schwimmen im Fluss Radovna?

Die häufigsten Fische sind Bachforellen (Salmo trutta m. Fario, Salvelinus fontinalis) und Regenbogenforellen (Oncorhynchus mykiss). Fischen in der Schlucht ist verboten.

Mehr Informationen über Fischen im Fluss Radovna finden Sie unter: https://www.ribiskekarte.si/zavod-za-ribistvo-slovenije/radovna-2

  • Bei wem kann man eine Beschwerde einreichen?

Die Beschwerden senden Sie an die E-Mail Adresse [email protected], wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

  • Welcher Fluss fließt durch die Schlucht und wohin fließt er?

Durch die Schlucht fließt der Fluss Radovna, der im Radovna-Tal entspringt und in den Fluss Sava Dolinka bei der Siedlung Moste bei Žirovnica fließt.

  • Wo in der unmittelbaren Nähe kann man essen gehen?

In Gorje und beim Eingang zur Schlucht Vintgar empfehlen wir:

Restaurant Fortuna

Gasthaus Vintgar

Pizzeria Betlehem

Beim Ausgang (Wasserfall Šum) empfehlen wir:

Imbiss Jurček (bei der Kirche Heilige Katarina)

Gasthaus pri Jurču (Blejska Dobrava)

  • Wann ist das wenigste Gedränge in der Schlucht?

Die wenigsten Leute besuchen die Schlucht im Frühjahr, im April und im Mai und im Herbst, spät im September, im Oktober und im November. In den Sommermonaten gibt es das wenigste Gedränge morgens, sobald es geöffnet wird, und spät am Nachmittag.

Die meisten Besuche finden zwischen 9 und 14 Uhr statt. In Wintermonaten ist die Schlucht für die Besucher aus Sicherheitsgründen gesperrt.

  • Wie erreicht man die Vintgar Schlucht mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

In Sommermonaten fährt es von Bled in Richtung Vintgar Schlucht 1,00 EUR Shuttle bus.

Man kann es mit dem lokalen Bus anreisen, man steigt an der Bushaltestelle Podhom oder Spodnje Gorje aus.

Anreise mit dem Zug: man steigt am Bahnhof Podhom aus und kehrt zurück nach Bled mit dem Zug-man steigt am Bahnhof Vintgar in Blejska Dobrava ein.

(Einwegbesuch).

  • Ist die Vintgar Schlucht bei Regen geöffnet?

Ja, die Vintgar Schlucht ist auch bei Regen geöffnet. Sie wird nur im Notfall geschlossen. Bei Regen ziehen Sie einen Regenmantel und wasserdichte, rutschfeste Schuhe an. Regenschirme werden nicht empfohlen, denn Sie können andere Besucher in engen Bereichen des Weges stören.

  • Ist die Schlucht auch sonntags und feiertags geöffnet?

Ja, die Schlucht ist für Besucher jeden Tag, voraussichtlich vom April bis November, geöffnet. Die Öffnungszeiten sind auf der Webseite des touristischen Vereins Gorje veröffentlicht. Die Schlucht wird nur im Wetter–Notfall geschlossen.

  • Ist der Eintritt für Hunde erlaubt?

Ja, der Eintritt mit Hunden ist erlaubt. Sie müssen jedoch ein Ticket für sie kaufen. Es gilt Leinenpflicht, Hundekot muss unbedingt entfernt werden. Ein Besuch mit Haustieren ist morgens und nach drei Uhr nachmittags empfohlen.

  • Kann man mit dem Kinderwagen durch die Schlucht gehen?

Nein, der Eintritt mit dem Kinderwagen ist nicht möglich, denn die Art des Weges erlaubt kein Begehen mit dem Kinderwagen.

  • Kann man mit dem Rollstuhl durch die Schlucht gehen?

Nein, der Eintritt mit dem Rollstuhl ist aus technischen Gründen nicht möglich. Die Art des Weges erlaubt kein Begehen mit dem Rollstuhl an bestimmten Abschnitten des Weges.

  • Kann man mit einem Mountainbike durch die Schlucht fahren?

Nein, der Weg ist ausschließlich für die Wanderer eingerichtet, deswegen sind die Fahrräder verboten.

  • Darf man mit dem Kajak durch die Schlucht paddeln?

Nein, die Schlucht befindet sich im Triglav Nationalpark, wo das Paddeln eingeschränkt ist. Außerdem ist die Schlucht sehr unberechenbar und gefährlich.

Weitere Informationen, wo im Triglav Nationalpark gefahren werden darf, finden Sie unter: https://www.tnp.si/sl/obiscite/nepozabna-dozivetja/vodni-sporti/

  • Werden Fremdwährungen akzeptiert?

Nein, nur EURO. Die Zahlung ist auch mit einer Kreditkarte möglich.

  • Welche Karten werden akzeptiert?

Es werden Visa, Maestro, Mastercard, Caranta Bankkarten akzeptiert.

  • Ist es möglich, Tickets bei schlechtem Wetter zurückzugeben?

Nein, denn die Vintgar Schlucht ist auch bei Regen offen. Wir schlagen vor, die Wetterverhältnisse vor dem Besuch der Vintgar Schlucht zu überprüfen. Es ist empfehlenswert, einen Regenmantel mitzunehmen. Das Wetter in den Alpen kann sehr unvorhersehbar sein.

  • Tickets Arten

Es sind Einwegtickets und Hin- und Rücktickets erhältlich. Mit dem Einwegticket kann man über zwei Hauptstrecken zurückkehren. Mit dem Hin- und Rückticket kehrt man auf derselben Route zurück.

Wir verkaufen Tickets für Erwachsene, Studenten, Senioren, Kinder unter 6 Jahren, Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahre und Haustiere.

  • Wie lange ist ein Ticket gültig?

Ein Ticket gilt für einen einmaligen Eintritt in die Schlucht am selben Tag. Tickets kann man nicht im Voraus kaufen, es sei denn, man kauft Tickets online.

  • Kann man mit demselben Ticket die Schlucht später am Tag noch Mal besichtigen?

Nein, das Ticket gilt für einen einmaligen Besuch in die Schlucht an dem selben Tag.

  • Warum muss ein Kind, ein Baby (nur einige Monate alt) den Eintritt bezahlen?

Jeder Besucher der Schlucht, auch ein Baby, muss ein Ticket haben. Das Ticket bedeutet auch die Unfallversicherung.

  • Was bekommt man mit dem Ticket?

Mit dem Ticket bekommt man einen einmaligen Eintritt in die Vintgar Schlucht.

  • Wo kann man Auto, wo Wohnmobil parken?

Auf entsprechend gekennzeichneten Parkplätzen.

  • Darf man mit einem Wohnmobil/Fahrzeug auf dem Parkplatz des touristischen Vereins Gorje übernachten?

Nein, man kann mit einem Wohnmobil oder anderem Fahrzeug nur an Wohnmobilhaltestellen bzw. Wohnmobilstellplätzen oder in Camping übernachten. Campingplätze in der Nähe: Camping Perun (Blejska Dobrava), Camping Bled oder Camping Šobec.

  • Wie hoch ist die Parkgebühr und wie ist die Parkdauer?

Das Parken für ein Auto kostet 5€, für ein Wohnmobil oder einen Kombi 10€, für einen Bus 15€.

Man darf für die Dauer des Besuchs der Vintgar Schlucht ca. 4 Stunden parken.

  • Welche Monate im Jahr hat die Vintgar Schlucht offen?

Die Vintgar Schlucht hat offen von April bis November. Den genauen Öffnungs- und Schließtag bestimmen Wetterverhältnisse und Bedingungen in der Schlucht.

  • Warum ist die Schlucht im Winter gesperrt?

In Wintermonaten ist die Schlucht für die Besucher wegen gefährlicher Bedingungen und dringender Wartungsarbeiten gesperrt.

  • Haben Lehrer/Arbeitslose/Behinderte einen Ticketrabatt?

Nein, wir bieten Tickets für Erwachsene, Studenten, Senioren, Kinder unter 6 Jahren, Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahre und Haustiere.

  • Haben Journalisten freien Eintritt?

Bedingt. Den Journalisten ist freier Eintritt nach Voranmeldung auf [email protected] und Vorlage des Presseausweises ermöglicht.